• Finley Fenn - Die Lady und der Ork

    Die Lady und der Ork

    Er ist das gefürchtetste Monster des Reichs. Und sie ist das, was er braucht, um seinen Krieg zu gewinnen …

    In einer Welt, in der sich Orks und Menschen bekriegen, ist Lady Norr zu einer kinderlosen Ehe mit einem grausamen Lord und einem Leben in nobler Armut verdammt – bis zu dem Tag, an dem ihr Haus von einer Horde geplündert wird. Angeführt wird der Angriff von deren riesigem, todbringendem Ork-Anführer: dem berüchtigten Grimarr.

    Und Grimarr hat einen teuflischen Plan, um diesen Krieg zwischen Mensch und Ork ein für alle Mal zu beenden. Lady Norr wird seine Gefangene sein – und die perfekte Falle für Lord Norr.

    Es gibt kein Entkommen, und schon kurz darauf wird Lady Norr in den kräftigen Armen ihres größten Feindes zum Orkgebirge geschleppt. Ein skrupelloser, gebieterischer Warlord mit einer samtweichen Stimme und einem verführerischen Duft, der einen verbotenen Hunger weckt, von dem sie bisher nicht wusste, dass sie ihn hat …

    Aber Grimarr weigert sich, halbherzige Entscheidungen zu akzeptieren – weder im Krieg noch im Vergnügen. Und bevor er Lady Norrs tiefste, dunkelste Sehnsüchte erobern kann, muss sie alles zurücklassen.

    Ihre Loyalität.
    Ihren Ehering.
    Ihre Zukunft …

    Jetzt, da die Truppen ihres Mannes hinter ihr her sind, kann Lady Norr es sich nicht leisten, ein so gefährliches Spiel zu spielen – oder doch? Auch wenn die Pläne dieses todbringenden Orks vielleicht die einzige Möglichkeit sind, sie alle zu retten?


    Ein düsterer, eigenständiger Fantasy-Roman in voller Länge. Happy End garantiert.


    Inhaltliche Hinweise: Zum Ansehen hier klicken (Spoiler!) Enthält: Entführung; Verrat; Waffen und Gewalt; intensive Szenen; Kraftausdrücke; Diskussion und Darstellung von Missbrauch; Diskussionen über Abtreibung; Untreue (nicht zwischen den Hauptpersonen); jede Menge Körperflüssigkeiten; Schwangerschaft.